Magazin

Erscheinungsdatum alle 3 Monate als jetzt wieder als Printmagazin.

Bittere Tränen - das etwas andere Magazin hat einen neuen Nahmen:

,,Weil wir so viele sind"


Seit Mai 2014 schreibe ich als freie Autorin für das Magazin, welches für Betroffene und deren Angehörige oder Therapeuten gedacht ist. Per LINK können Sie sich über das Projekt informieren und die Arbeiten von Betroffenen lesen. 

Mit der Zeitschrift ab Juli 2017 haben wir den Wunsch nach Veränderungen nachgegeben und sind mit dem Ergebnis einstimmig zufrieden. Bittere Tränen – das war gestern. Mit dem neuen Magazin-Titel knüpfen wir da an, wo unsere Anthologien aufhörten und was unsere Arbeit ausmacht, denn wir sind viele und wir werden immer mehr, die ihr jahrelanges Schweigen für sich durch das Schreiben brechen können.

 

Weil wir so viele sind
Das einzigartige Magazin gegen sexuellen Missbrauch 

Weil wir so viele sind
Die Plattform für Betroffene, deren Angehörige , Therapeuten und Freunde

Weil wir so viele sind
Das empfehlenswerte Präventivmittel zur Auslage für Organisationen Therapeuten, Arztpraxen und Kliniken

LINK; http://www.weil-wir-so-viele-sind.de/

 

 

 

Erstellt mit Mozello - der schnellste Weg zu einer hochwertigen Website.

 .